Stress lass nach

Stress hat jeder heutzutage, Alltagsstress, Berufsstress, sonstiger Stress! Wenn man keinen Stress hat, ist das schon eine Ausnahmeerscheinung.

Der Körper reagiert, Schlafstörung, Magenschmerzen, Schwindel, …

Wenn der Körper reagiert, gab es vorher schon andere Zeichen, die übersehen wurden. Wir wollen funktionieren, müssen funktionieren. Tabletten schlucken? Auf Dauer wohl auch nicht die Lösung. Was ist bloß mit mir los? Meine Kollegin hält das alles aus. Nur ich nicht, wieso nur, was ist falsch mit mir? Das gibt es doch nicht. Ich bin zu schwach, zu sensibel!

Die Selbstverurteilung beginnt, die Angst, nicht gut genug zu sein, die aus unserer Kindheit gut gespeichert ist, kommt hervor. Alles tun, bloß nicht versagen oder auffallen. Burn Out Falle!

Ein Rezept für alle gibt es hier nicht! Natürlich können Meditationen und Atemübungen sowie viele andere Techniken unterstützen. Auf Dauer gesehen, dürfen lang eingespeicherte Verhaltens- und Denkmuster erforscht und aufgelöst werden! Erst dann kann eine nachhaltige Veränderung passieren!

Wie das geht? Ich mache mich mit Ihnen gemeinsam auf den Weg, wir erforschen gemeinsam, was da alles innen drin abgespeichert ist und den persönlichen Stress auslöst und verstärkt. Was nicht förderlich ist, verändern wir oder lösen es auf, sodass mehr Freiheit und Leichtigkeit entsteht.

Man lernt sich selbst besser kennen und weiß, was bei sich abläuft und wie man tickt.

Das ist ganz wesentlich für eine nachhaltige Veränderung! Herzliche Einladung dazu, melden Sie sich (du dich) gern bei mir, wenn es weitere Fragen gibt. Ich freue mich auf das gemeinsame Gespräch!

#stress #burnout #gesundheit #achtsamkeit #mentalegesundheit #überforderung #wingwavecoaching #glaubenssätze #innereantreiberentlarven #jetztleben #diebestezeitat #daslebengenießen #anneliesegnigler #lebensberatung #prävention #mentalcoaching #lösungenfinden #dranbleiben #freude #meinlebenleben

Wir warten oft mit dem Glücklichsein und dem Leben

Wie oft verschieben wir auf später, was uns glücklich macht und wieso?

Wenn die Kinder groß sind, wenn ich in Pension bin, wenn ich genug verdient habe, wenn die Zeit reif ist, wenn ich es mir verdient habe, wenn das Schicksal es will, wenn es halt leicht geht……..ja dann mache ich endlich, was ich wirklich will, vielleicht, naja sehr wahrscheinlich schon.

WAS BRINGT UNS DAS AUFSCHIEBEN?

+Sicherheit, denn sonst müsste ich die gewohnte Sicherheit, den sicheren Hafen eventuell verlassen, und dann weiß ich nicht, was mich erwartet.

+Sicher kein Versagen, denn wenn ich mich auf den Weg mache, könnte ich scheitern und die anderen könnten sagen, dass ich selber schuld sei, weil ich was anderes wollte und nicht zufrieden war.

+Die Zustimmung des Umfeldes: Wenn ich mich verhalte, wie man sich verhält in unserer Gesellschaft, dann werde ich anerkannt. Niemand hält mich für verrückt.

+Die Angst vor der Veränderung wird nicht größer, sie bleibt überschaubar und läßt sich im Zaum halten.

WAS WIRD DURCH DAS AUFSCHIEBEN VERHINDERT?

+Dass ich mir selbst gerecht werde, einen wichtigen Schritt meines Lebens und zu mir selbst gehe.

+Lebendigkeit wird verhindert, juhuuuu ich lebe! Schön, dass es mich gibt!

+Neue Erfahrungen, aufregende Erlebnisse, Neues erforschen.

+Neue Hindernisse überwinden, dazulernen, an Erfahrung gewinnen.

Es gibt verschiedene SterbeforscherInnen, unter anderem Elisabeth Kübler-Ross.

Die fünf Dinge, die Sterbende am meisten bereuen, sind:

  1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mir selbst treu zu bleiben und so zu leben, wie ich es wollte.
  2. Ich wünschte, ich hätte nicht soviel gearbeitet.
  3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.
  4. Ich wünschte, ich hätte den Kontakt zu meinen Freunden gehalten.
  5. Ich wünschte, ich hätte mir mehr Freude gegönnt.

Ich weiß, dass der Alltag nicht immer so einfach ist. Es geht darum, sich immer wieder Auszeiten zu gönnen und sich Freude zu erlauben. Manchmal ist es auch wichtig, hinter die Kulissen zu blicken und Verhaltensmuster und Denkmuster aufzulösen, um freier zu werden. Das ist mein Spezialgebiet, da komme ich gern dazu und löse mit dir gemeinsam auf, was genau diese Lebendigkeit verhindert.

Entscheide dich heute noch für mehr Lebendigkeit und Freude!

#leichtigkeit #daslebenistjetzt #ichverschiebenichtsaufspäter #daslebenistein geschenk #ichachteaufmeineinnerestimme #ichgenieße #gesundheit #freisein #mentalegesundheit #michselbstfinden #meinwegzumir #diebestezeitat #anneliesegnigler #anneliesecoaching #wingwavecoaching #innereerlaubnis #imogmi #spassundfreude

Warum funktioniert mein Körper nicht so, wie ich es möchte?

Körperliche Beschwerden plagen uns oft, sei es das Kreuz mit dem Kreuz, Bauchschmerzen, Kopfweh, Probleme mit der Atmung und viele andere mehr.

Unser Körper soll aber funktionieren, besonders in der heutigen Zeit, herhalten, aushalten, durchhalten, mithalten. Was also tun? Erst einmal eine entsprechende Medizin, wenn die Beschwerden wiederkommen, zum Arzt. Der Arzt stellt fest, dass alles in Ordnung ist. Es könnten eventuell sogenannte “ psychosomatische Beschwerden“ sein. Wieso gerade ich? Es passt doch alles, was ist nur los?……JETZT lohnt es sich hinzuschauen, zu hinterfragen….unser Körper ist unser bester Freund, er schickt uns Signale, wenn wir lange zuvor schon nicht mehr auf unsere Gefühle gehorcht haben. Über lange Sicht bringt das Hinschauen nicht nur eine Besserung der Beschwerden, sondern auch einen wichtigen Schritt in unserer Persönlichkeitsentwicklung auf dem Weg zu uns selbst. Sehr gerne begleite ich Sie als Diplomlebensberaterin genau auf diesem Ihren Weg zu Ihrem Wohlbefinden!

Frauengruppe“in meine Kraft kommen“

Ende September 2020 startet bei mir in der Praxis eine Frauengruppe! Wir treffen uns einmal im Monat in einer Kleingruppe (voraussichtlich Freitag abends, Dauer ca. 1,5h), um uns zu stärken und wieder in unsere Kraft und Energie zu kommen. Verschiedene Körper- und Achtsamkeitsübungen sowie der gemeinsame Austausch werden uns für den Alltag bereichern und stärken! Beitrag pro Abend: 25 Euro

Anmeldung und nähere Infos bitte ab sofort bei mir! Ich freue mich sehr auf euch!

Was haben meine Probleme mit meiner Herkunftsfamilie zu tun?

Ja, eine Frage, die sich besonders stellt, wenn Themen oder Problemstellungen immer wieder auftauchen, oder sich trotz verschiedenster Lösungsversuche nicht lösen lassen. Spätestens dann hat es Sinn, hinter die Fassaden des eigenen Familiensystems, sprich Herkunftsfamilie zu schauen, um besser zu erkennen, was bei mir in meinem Leben abläuft und wieso. Diese Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung hat rein gar nichts mit Verurteilung zu tun, sondern mit Erkenntnis, in dem Wissen, das jeder und auch ich in der jeweiligen Situation immer das Beste getan hat, das ihm möglich war.

Auch bei Mobbingthemen und im Businesscoaching kann diese Sicht auf das Herkunftssystem erhebliche Unterstützung bieten. In einem vertrauensvollen Gespräch mit Hilfe einer Aufstellung des Familiensystems auf einem sogenannten Aufstellungsbrett, werden Erkenntnisse erlangt und integriert und somit Verständnis und ein leichteres Lebensgefühl möglich. Herzliche Einladung dazu!